Gajar (Karotten) Halwa


Dieses Halwa ist mein bevorzugtes indisches Rezept für Nachtisch, auch deshalb, weil Karotten gesund sind. Es braucht zwar ein wenig Zeit zum Kochen, ist aber ansonsten einfach in der Zubereitung. Es schmeckt am bestens warm und wird bei vielen indischen Hochzeiten mit Vanilleeis serviert.


Portionen: 6-8


Zutaten:


1 Kg Karotten, geschält, gewaschen und fein gerieben 2 l Milch 50 - 100g Zucker oder Honig (manchmal sind die Karotten sehr süß und brauchen nicht viel Zucker / Honig dazu) 50g Ghee / Butter / Margarine 3 – 4 Safranfäden 25g Rosinen 1 TL Kardamompulver 50g Mandelstifte 25g Pistazie, gehackt


Zubereitung:

  1. In einem großen Topf, Karotten und Milch auf niedrige Hitze fast 1 Stunde köcheln lassen bis keine Flüssigkeit übrig ist. Bitte öfter umrühren.

  2. Dann Zucker / Honig, Fett, Safran, Rosinen und Kardamom dazugeben und noch mal 15 – 20 Minuten kochen lassen bis keine Flüssigkeit von dem Zucker bleibt.

  3. Mandeln und Pistazie über das Halwa streuen und warm servieren.

0 comments

Recent Posts

See All