Paneer-Käse-Gemüse Kebab

Dieses indisches Rezept für sehr leckere Paneer-Käse-Gemüse-Kebabs ist einfach zu folgen und leicht zu vorbereiten. Man kann die als Vorspeise oder eine Beilage mit einem Minze-C

hutney serviert werden.


Portionen: 4


Zutaten:


2 EL Pflanzenöl ca. 200g gekochte, geschält, und gerieben 200g Paneer, zerbröckelt 1-2 Zwiebel(n), klein geschnitten 1 Karotten, gerieben (Optional) 1 Paprika (farbe egal), klein geschnitten (Optional) 3-4 EL Maiskerne (Dose, TK oder frisch, Optional) 50g Käse (wie Gouda oder Mozarella), gerieben 1 Stück Ingwer, ca. 2 cm lang, geschalt und klein geschnitten/gerieben 1-2 grüne Chilischote(n), klein geschnitten/gehackt ca. 2-3 TL, klein geschnitten Korianderkraut 1 TL Salz ca. 5 EL Paniermahl ¼ TL Garam Masala Saft von einen Zitrone

1L Frittieröl


Zubereitung:


1. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln und der Ingwer braten bis die Zwiebel beinah braun sind. Auf einen Teller übertragen und abkühlen lassen. 2. Alle Zutaten sorgfältig zusammen mischen. 3. Die Masse in 15-20 gleichen Portionen teilen und runde Kugeln bilden. 4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kebabs darin goldbraun braten.

Diese Kebabs schmecken am besten warm serviert mit einem Minze Chutney.


Man kann diese Kebabs vorher kochen und vor dem Servieren im Ofen erwärmen.

0 comments

Recent Posts

See All