Masoor Dal (Rote Linsen, ohne Sauce)


Es gibt viele verschiedene indische Rezepte für Rote Linsen (Masoor Dal), aber das ist am einfachsten zuzubereiten. Schmeckt super als Beilage mit Reis und Kadhi. Geeignet für Veganer. (Die Farbe der Linsen auf dem Bild ist aufgrund der verwendeten Gewürze nicht mehr „rot“.)

Portionen: 4

Zutaten:


150g Rote Linsen 2 EL Öl ½ TL Senfkörner 1/2 Kreuzkümmel 1-2 grüne Chilischotte(n) 1-2 Knoblauchziehe(n), klein gehackt 1 Stück Ingwer, ca. 2cm lang. gerieben oder gehackt 1 TL Chilipulver ½ TL Kurkumapulver 1 TL gemahlener Koriandersamen ½ TL gemahlener Kreuzkümmelsamen ½-1 TL Salz 1 EL Zitronensaft 2-3 Kokosflocken 1-2 TL Korianderkraut, geschnitten


Zubereitung:


1. Rote Linsen paar mal mit kaltem Wasser waschen und für ca. 1 – 2 Stunden in warmen Wasser einweichen lassen. In ein Sieb abtropfen lassen. 2. Öl in einem Topf erhitzen. Senfkörner und Kreuzkümmel dazu geben und braten bis sie knistern. 3. Chili, Knoblauch und Ingwer dazugeben und paar Sekunden anbraten. Gewürze hinzufügen und weiter paar Sekunden anbraten. 4. Linsen in Topf geben, gut mischen und 2 – 3 Minuten braten und dann Salz und ca. 100ml Wasser zu gießen. 5. Zudecken und auf niedriger Hitze ca. 10 Minuten kochen bis die Linsen gekocht ist. Falls nötig, ruhig ein bisschen Wasser zu geben. Diese Dal/Linsen sind normalerweise eh "trocken" ohne viel Flüssigkeit. 6. Zitronensaft, Kokos und Koriander dazu geben, abschmecken und warm servieren mit z.B. Roti, Paratha oder "plain" Reis.

0 comments

Recent Posts

See All