Tomaten-Datteln Chutney


Dieses Chutney wird normalerweise mit „street food“ in der Region Kolkata serviert. Die Kombination von Tomaten mit Datteln und Chili verleiht diese Chutney einen tollen Geschmack. Die in diesem Rezept verwendete Mischung aus Gewürzsamen ist als „panch poron“ bekannt. Für Veganer geeignet.


Portionen: 4 (als Beilage)


Zutaten:


1 EL Pflanzenöl ½ TL Fenchelsamen ½ TL schwarze Senfkörner ½ TL Kreuzkümmel ½ TL Nigellasamen (Schwarzkümmel) ½ TL Bockhornkleesamen 5 Tomaten, mittelgroß, gewaschen und klein geschnitten 1 kleine grüne Chilischotte, klein geschnitten ca. 50g Datteln, klein geschnitten 100g Wasser ½ TL Salz ½ TL gemahlene Pfeffer


Zubereitung:


1. Das Öl in einem Topf erhitzen. Alle Körner/Samen dazugeben und wenn sie anfangen zu knistern, Tomaten und Chili dazu geben und 4-5 Minuten anbraten. 2. Restliche Zutaten dazugeben und auf mittlerer Hitze 15-20 Minuten kochen. 3. Hitze abschalten, alles pürieren und abkühlen lassen.


Dieses Chutney hält gut zugedeckt im Kühlschrank fast eine Woche lang. Diese Chutney schmeckt am besten mit z.B. Pakoras

0 comments

Recent Posts

See All