Tofu in cremiger Soße


Ich habe dieses indischen Rezept als gesunde Alternative zu Paneer erstellt. Es schmeckt super und ist für Veganer geeignet.


Portionen: 4


Zutaten:


400g Tofu, in ca. 2 cm Würfel geschnitten 2 EL Öl 4 Gewürznelken 2 Zimtstange (ca. 3 – 4 cm lang) 4 Kardamom kapseln 1 - 2 Lorbeerblätter 1 große Zwiebel, geschält und klein gewürfelt 2 – 3 grüne Chilischotten, gewaschen und klein gehackt 3 – 4 Knoblauchzehen, geschält und gepresst oder klein gehackt 1 stuck frische Ingwer, geschält und gerieben oder gehackt 250g Tomaten von eine Dose, püriert 1 TL Salz 1 TL Chilipulver 2 TL gemahlene Cashewnüsse 2 TL gemahlene Mandeln 100ml Soja Sahne oder ähnliches auf pflanzlicher Basis ½ TL Garam Masala 3 EL gehackte frische Korianderkraut


Zubereitung:


1. Öl in einem Topf heiß werden lassen, und darin Lorbeer, Zimt, Nelken und Kardamom kurz anbraten. Zwiebel dazugeben und anbraten bis die „bräunlich“ sind. 2. Ingwer, Knoblauch und Chili mit Zwiebel mischen und 1 – 2 Minuten weiter braten. 3. Tomaten rein mischen und auf mittlere Hitze 5 – 7 Minuten kochen. 4. Salz, Chilipulver und Tofu dazugeben, alles gut mischen, Hitze niedrig stellen und zugedeckt für ca. 8 - 10 Minuten kochen. Falls das Tofu zum Topf „klebt“ ruhig ein bissen Wasser geben. 5. Beide Nüsse, Sahne und Garam Masala zu Tofu geben und zum kochen bringen. Hitze abschalten, mit Koriander bestreuen und heiß mit z.B. Nan/Naan servieren.

0 comments

Recent Posts

See All