Murgh Curry (Hähnchen Curry)


Das ist ein typisches Nord indisches Curry, mit Tomaten gekocht. Wie immer, gibt es viele verschiedene indische Rezepte für indisches Huhn Curry, aber dieses hier ist super schnell zubereitet und schmeckt vorzüglich.


Portionen: 4


Zutaten:


600g Hähnchenfleisch (Filets oder entbeinte Schenkel, ohne Haut), sauber gemacht, getrocknet und in mundgerechte Würfel geschnitten 1 Stück Ingwer (ca. 4 cm), geschält und fein gehackt oder gerieben 2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt 2 Zwiebeln, geschält und in kleine Würfel geschnitten 2 grüne Chilischoten, gewaschen und fein gehackt 4 EL Öl ½ TL Kurkumapulver 1 TL Chilipulver 1/2 TL Garam Masala 500g Tomaten, gewaschen und in kleine Stücke geschnitten ½ TL Salz 1 Bund Koriander, gewaschen und kein gehackt


Zubereitung:


1. Das Fleisch mit dem Ingwer und Knoblauch in einer Schüssel mischen und zugedeckt mindestens 1 Std. im Kühlschrank marinieren. 2. Das Öl in einem Wok oder großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Chilischoten, Garam Masala Kurkuma- und Chilipulver darin ein paar Minuten erwärmen, bis es aromatisch duftet. 3. Tomaten zu den Gewürzen geben, gut mischen und zugedeckt, auf niedriger Temperatur, ca. 10 Min köcheln lassen. Mit Salz würzen. 4. Das Fleisch samt Marinade zu den Tomaten geben und in ca. 10 Min. gar (zugedeckt) köcheln lassen. 5. Das Hähnchen mit den Korianderblättern bestreuen und warm servieren mit Reis oder Naan.

0 comments

Recent Posts

See All