top of page

Kosumalli (südindische Salat)


Südindischen Küche verwendet eine Vielzahl von Linsen und Gemüse, und dieser Salat ist auszeichnet durch seine bunte Farben, köstliche Geschmack und knusprige Textur. Für Veganer geeignet.


Portionen: 2-3 (als Beilage)


Zutaten:


2 EL Mung Dal, (gespaltete Mung Bohnen, ohne Haut), gewaschen und ca. 30 Minuten in Wasser eingeweicht 1 Gurke, geschält und in sehr kleine Würfel geschnitten 1 Karotte, geputzt und in sehr keine Würfel geschnitten 2 EL fein geschnittene Korianderkraut 1 Chilischote, in feine Ringe geschnitten 1 EL Kokosnuss, frisch gerieben oder trockene flocken 1 TL Ingwersaft (etwas Ingwer zerreiben und Saft ausdrücken 3 EL Zitronensaft Salz nach Geschmack Paar Kirschtomaten zum garnieren

2 EL Öl 1 TL Senfkörner 1 trockene rote Chilischotte Paar Curryblätter Pries Hing (Asafoetida/Taufelsdreck, optional)


Zubereitung:


1. Alle ersten 10 Zutaten in einer großen Schüssel mischen. 2. Öl erhitzen und Senfkörner darin 1-2 Minuten braten. 3. Hing, Curryblätter und Chilischotte dazugeben und kurz anbraten. Dieses mit Gemüse gut zusammen mischen. 4. Mit Tomaten garnieren und servieren.

0 comments

Recent Posts

See All

Raita

留言


bottom of page