Hackfleisch Kofta


Koftas sind Frikadellen in Kugelform und haben viel Ähnlichkeit mit Kebabs. In diesem indische Rezept habe ich Hackfleisch vom Lamm benutzt. Man kann auch Ziegen- oder Hühnerfleisch nehmen. Koftas werden meistens in Nordindien gegessen.


Portionen: 4 (als Beilage)


Zutaten:


1 kleine Zwiebel, geschält und fein gewürfelt 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gewürfelt 1 Stück frischen Ingwer (ca. 2 cm), geschält und fein geschnitten 1 grüne Chilischote, gewaschen und fein geschnitten ½ Bund Koriandergrün, gewaschen, getrocknet und fein geschnitten 300g Lammhackfleisch 1 Ei (Größe M) ½ TL gemahlenen Koriandersamen ½ TL gemahlenen Kreuzkümmel ½ TL Garam Masala ½ TL Salz ½ TL Pfeffer

4 EL Öl zum Braten


Zubereitung:


1. Alle Zutaten (außer Öl) gut vermischen und kräftig durchkneten. 2. 12 Bällchen formen und zugedeckt im Kühlschrank 2 Stunden durchziehen lassen. 3. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen. Die Bällchen darin bei mittlerer bis starker Hitze 6 - 8 Minuten rundum braun braten.

Servieren die warm mit z.B. eine Raita und Naan Brot.

0 comments

Recent Posts

See All