Channa Dal Copra wali (Channa Dal mit Kokosnuss)


Knusprig gebratene Kokoswürfel und ganze Nelken, Zimt, Lorbeerblatt und Kardamom sind die verwendeten Aromen in dieses indische Reis Gericht. Dies ist ein beliebter Dal von Bengalen und wird oft mit Fleisch, Gemüse und Fisch gemischt.


Zutaten (4 Personen):


2 TL Pflanzenöl 175g Channa Dal, gewaschen und mindestens 30 Minuten eingeweicht 750ml Wasser Prise Asafoetida (Hing) 1 TL Salt ½ TL Kurkuma ½ TL Zucker

Für das Tarka: 1 TL Ghee/Pflanzenöl 25g frisch Kokosnuss (ich habe hier Kokosnuss-Chips anstelle von frischer Kokosnuss verwendet) 1 TL Kreuzkümmelsamen 2 Kardamomkapseln 1 Stuck Zimtstange, ca. 2cm lang 1 Lorbeerblatt 2 Nelken 2 grüne Chilischotten, halbiert


Zubereitung:


1. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen und die (abgetropfte) Dal dazu fügen. Mit ständig umrühren braten bis sie goldbraun sind. 2. Das Wasser, Asafoetida, Salz, Kurkuma und Zucker dazugeben und zum kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und kochen (ca. 20-30 Minuten) bis der Dal weich ist. Die Hitze abschalten. 3. Ghee / Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Kokosnuss goldbraun anbraten. Rühren Sie kontinuierlich. Mit einem Schaumlöffel entfernen und zur Seite stellen. 4. In der gleichen Pfanne die Kreuzkümmelsamen geben und einige Sekunden braten, bis sie knistern. Die restlichen Zutaten dazugeben und ein paar Sekunden braten. Dies und die Kokosnuss sofort zum Dal geben und gleich zudecken.


Warm servieren mit Reis oder indischem Brot.

0 comments

Recent Posts

See All