Aloo-Gajjar (Kartoffeln und Karotten Curry)


Durch die vielen Gewürze bekommt dieses indische Kartoffel und Karotten Curry einen super Geschmack. Falls Ihnen ein paar Gewürze fehlen: nehmen Sie einfach die Gewürze, die Sie im Vorrat haben. Für Veganer geeignet.


Portionen: 4 (als Beilage)


Zutaten:


3 EL Öl 1 - 2 getrocknete rote Chilischote 2 EL Kreuzkümmelsamen 1 TL grüne Kardamomkapseln 1 Stück Zimtstange (ca. 2 cm) 1 EL schwarze Senfsamen ½ TL Bockshornkleesamen 1 Zwiebel, geschält und in kleine gehackt 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm), geschält und fein gehackt 2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt 3 Kartoffeln, geschält und in 3 – 4 cm große Stücke geschnitten 2 Möhren, geschält und in 3 – 4 cm große Stücke geschnitten ½ TL Kurkumapulver ½ TL Chilipulver ½ TL gemahlene Koriandersamen ½ TL gemahlene Kreuzkümmelsamen 3 Tomaten, gewaschen, Stileansätze entfernt und grobe Stücke geschnitten ½ TL Salz 200ml heiße Wasser


Zubereitung:


1. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Chilischoten, und die übrigen ganzen Gewürze dazugeben und ca. 1 Min. braten, bis sie duften. 2. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel dazugeben und auf mittlere Hitze braten bis die Zwiebel bräunlich sind. 3. Kartoffeln, Karotten und gemahlenen Gewürze zugeben und gut mischen. Zudecken und 10 Minuten garen. 4. Die Tomaten, Salz und das Wasser zugeben, zugedeckt weitere 10-15 Min. weich köcheln. Die Sauce soll sämig sein, nicht trocken; falls nötig, zwischendurch etwas Wasser angießen. 5. Warm mit Naan oder Roti servieren oder als Beilage mit Reis und Daal.

0 comments

Recent Posts

See All