Aloo aur Phool Gobhi (Kartoffel und Blumenkohl Curry)


Die Kokosmilch gibt diesem indischen Curry, südindischer Art, einen milden Geschmack. Es schmeckt mit warmem Brot serviert köstlich. Diese Rezept ist für Veganer geeignet.

Portionen: 4


Zutaten:


400g festkochende Kartoffeln, geschält, gewaschen und in 2 cm große Würfel geschnitten 250g Blumenkohl, gewaschen, den Strunk abgeschnitten und in Röschen zerteilt 1 Stück Ingwer (etwa 2 cm), geschält und fein gewürfelt oder gerieben 1 kleine Zwiebel, geschält und in kleine Würfel geschnitten 1 EL Pflanzenöl ¼ TL Kreuzkümmelsamen 1 TL Kurkumapulver ½ TL Chilipulver ½ TL gemahlene Kreuzkümmel ½ TL gemahlene Koriandersamen 2 TL Tomatenmark 200g Kokosmilch ½ TL Salz ¼ TL schwarzer Pfeffer 1 EL Zitronensaft ½ TL Garam Masala


Zubereitung:


1. Das Öl in einem Topf erhitzen, Kreuzkümmelsamen, Ingwer und Zwiebel darin andünsten, aber nicht bräunen. 2. Kartoffeln und Blumenkohl dazugeben und für 3 – 4 Minuten weiter braten. 3. Gemahlene Gewürze dazugeben, gut mischen, und zugedeckt auf mittlere Hitze für 5 Minuten kochen. 4. Kokosmilch, 100ml Wasser und Tomatenmark einrühren und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. offen kochen lassen, hin und wieder umrühren. Falls die Gemüse nicht gar sind und Flüssigkeit fehlt, bitte kleine menge Wasser zugießen. 5. Das Curry mit Garam Masala, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, 2 Minuten weiter kochen.

Warm als Beilage servieren oder mit Kokosreis oder Roti.

0 comments

Recent Posts

See All